Anerkennungen / Anrechnung

> Ansprechpersonen

Anerkennungen von Vorstudien oder Prüfungen und Lehrveranstaltungen, die an anderen österreichischen oder ausländischen Universitäten und Bildungseinrichtungen absolviert wurden, werden sprachlich getrennt bei den unten genannten Sachbearbeiter/innen in deren Sprechstunde vorbesprochen und bestätigt.

Die Einreichung erfolgt, nach diesem Vorgespräch, in der StudienServiceStelle. Die Abholung der Anrechnungsbescheide erfolgt ebenso dort.

  • Detaillierte Informationen zu den Kriterien von Anerkennungen, Ablauf und erforderlichen Unterlagen finden sich hier, auf der Seite des Büro Studienpräses.
  • Beim Übertritt zwischen Studienplänen innerhalb des Instituts für Romanistik beachten Sie bitte diese Hinweise.
  • Anerkennungsantrag via U:SPACE (nur für interne Anerkennungen, seit 7.7.2011): Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen wollen, wenden Sie sich bitte unbedingt vorher an die hier angeführten zuständigen Personen und klären sie vorher ab, welche Leistungen wofür anerkannt werden.
  • Formulare

Erasmus Anerkennungen

Nach dem Universitätsgesetz 2002 gelten folgende Bestimmungen für die Praxis der Anerkennung:

  • § 78 (1) Positiv beurteilte Prüfungen, die ordentliche Studierende an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung abgelegt haben, sind auf Antrag der oder des ordentlich Studierenden vom für die studienrechtlichen Angelegenheiten zuständigen Organ bescheidmäßig anzuerkennen, soweit sie den im Curriculum vorgeschriebenen Prüfungen gleichwertig sind. (...) 
  • § 78 (5) Auf Antrag ordentlicher Studierender, die Teile ihres Studiums im Ausland durchführen wollen, ist bescheidmäßig festzustellen, welche der geplanten Prüfungen den im Curriculum vorgeschriebenen Prüfungen gleichwertig sind. Die für die Beurteilung notwendigen Unterlagen sind von der Antragstellerin oder dem Antragsteller vorzulegen.

Genehmigung der Freien Wahlfächer (Lehramt Diplom)

Sachbearbeiterin ist Frau Dr. Anke GLADISCHEFSKI (s.u.).
Eine Kopie der Genehmigung ist immer bei der Einreichung einer Anrechnung beizulegen, sofern Wahlfächer angerechnet werden sollen!

Ansprechpersonen:

Wenden Sie sich abhängig vom Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamens an eine (!) der folgenden Personen:

A-K: Dr. Anke GLADISCHEFSKI
L-N: Ao.-Prof. Dr. Friedrich FROSCH
O-R: Ass.-Prof. Dr. Albert WALL
S-Z: N.N.

Sollten Sie innerhalb von 10 Tagen keine Antwort des/r für Ihren Buchstaben verantwortlichen Beratenden erhalten haben, wenden Sie sich bitte direkt an Prof. Dr. Eva-Maria Remberger.

ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Friedrich Frosch

Spitalgasse 2, Hof 8 (Campus)
1090 Wien
Zimmer: 3B-O1-43

T: +43-1-4277-42682
friedrich.frosch@univie.ac.at

Mag. Dr. Anke Gladischefski

Spitalgasse 2, Hof 8 (Campus)
1090 Wien
Zimmer: 3B-O1-33

T: +43-1-4277-42645
anke.gladischefski@univie.ac.at

Univ.-Prof. Dr. Eva-Maria Remberger, M.A.

Spitalgasse 2, Hof 8 (Campus)
1090 Wien
Zimmer: 3B-O2-34.A

T: +43-1-4277-42641
eva-maria.remberger@univie.ac.at

Ass.-Prof. Mag. Dr. Albert Wall

Spitalgasse 2, Hof 8 (Campus)
1090 Wien

T: +43-1-4277-42648
albert.wall@univie.ac.at